Beim Freundestag in der Tauschaer Begegnungsstätte; Foto: S. Lehnert

Begegnungsstätte „Ruth”, Tauscha

Die drei dort vorhandenen Gebäude auf ca. 3500 qm Land, die ursprünglich von einer LPG genutzt wurden, konnten wir durch die Mithilfe vieler Freunde und Spender erwerben. Seitdem nutzen wir sie für unsere Dienste nach Osteuropa und konnten sie auch teilweise ausbauen. Bis Ende der 1990er Jahre diente uns das Gelände ausschließlich zum Sammeln, Sortieren und Zusammenstellen der zahlreichen und großen Hilfsgütertransporte nach Osteuropa. Inzwischen hat sich in Tauscha eine Begegnungsstätte entwickelt, die wir am 9. November 2002 unter dem Namen „Ruth” einweihen konnten.

Begegnungsstätte „Ruth”
Ruth, eine Frau aus der Bibel, die nicht dem jüdischen Volk angehörte, hatte zu ihrer jüdischen Schwiegermutter gesagt: „Dein Volk ist mein Volk und dein Gott ist mein Gott” (Ruth 1,16). Mit ihrem Namen verbinden wir das Anliegen und die Hoffnung, dass wir als Christen mit dem Volk Israel verbunden sind und uns ihm auch verpflichtet wissen. Und das nicht nur, weil wir um die Schuld unserer christlichen Kirchen und unseres deutschen Volkes in der Geschichte wissen, sondern weil Gottes Wort es uns nahelegt.

Die Begegnungsstätte „Ruth” wird regelmäßig genutzt: z. B. für die Jüngerschaftsschule, die Lobpreisabende, unsere Mitarbeiterklausuren, Rüstzeiten mit Kindern und Jugendlichen, Leiter- und Mitarbeitertreffen oder Wochenend-Seminare. Besonders durch die Lobpreisabende und offenen Wochenenden der Jüngerschaftsschule haben sich viele Kontakte zu Christen und Gemeinden der Umgebung entwickelt.

Herzliche Einladung:

zum Kindertreff Flyer
Outdoor-Aktionen, gemeinsame Spiele (Kicker, Tischtennis …)
Kreativangebote (Basteln, handwerkliche Aktionen, gemeinsames Kochen, Backen ...)
Spielen, singen, basteln und Geschichten aus der Bibel kennen lernen
  • 04. März
  • 01. April
  • 13. Mai 2017
    (jeweils von 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr - Abschluss mit einem selbstgekochten Mittagessen)


    zum Frühstück für Frauen: Flyer
  • 05. April
  • 03. Mai 2017
    (jeweils von 9 bis ca. 11 Uhr)


    zu unseren Lobpreisabenden:
  • 08. April
  • 06. Mai
  • 10. Juni 2017
    (Beginn jeweils 19.30 Uhr)


    Weitere Termine:
    • Regelmäßig trifft sich bei uns eine Selbsthilfegruppe für Pornografieabhängige. Flyer
    (Termine bitte erfragen)


    Kontakt Begegnungsstätte „Ruth”:
    Matthias Mühlbauer, Tel. 037 381-6 69 02, E-mail: Matthias








  • „”